ATEMSCHULE
am Bodensee  

Die Atemfrequenzen im Einzelnen: 

Erste Atemfrequenz:  

Ein tiefes Ein- und Ausatmen, Niederfrequenz oder Metronomische Atmung. Es ist ein entspanntes Einatmen über die Nase, wobei sich die Bauchdecke hebt, das Zwerchfell weitet, und ohne die Luft anzuhalten wird über den Mund genau solange ausgeatmet.

(5 Sek. ein - 5 sek. aus = Kardio- Respiratorische Synchronisation). Diese Form der Atmung dient der Entspannung.

Zweite Atemfrequenz:

Auch ein entspanntes Einatmen über die Nase, dabei den Bauchweit werden lassen und die Konzentration auf den Bauchlenken, die gesamte Kraft - Ausatmen und über einen tiefen Schrei nach außen bringen. Diese Form der Atmung dient der Entgiftung, das Lymphsystem wird stark aktiviert.

Die weiteren Atemfrequenzen werden Schritt für Schritt im Seminar gelernt. 

Sie sollten auch nur unter Anleitung und der richtigen Information im Seminar geübt werden. Später sollen sie Ihnen als wertvolles Werkzeug dienen, das sie zu jeder Zeit alleine anwenden können.

Im Technik-Seminar werden 6 verschiedene Frequenzen gelernt und geübt und jede Frequenz hat eine bestimmte Zuordnung zu bestimmten Informationen in der Zelle.

Es werden Wochenendseminare & Wochenseminare angeboten

Wochenendseminare:  2x Samstag und Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr - Kosten: 600.- €   

Wochenseminare: 8 Wochen, 1 x pro Woche, von 18:00 bis ca. 22:00 Uhr. - Kosten: 600.- €

weitere Informationen auf Anfrage.