"Bei jedem ganzheitlich orientierten Behandlungsansatz sollte die Untersuchung der neurovegetativen Regulation ein Bestandteil der Basisdiagnostik sein." www.suempathy.de    Dr.Süß

Das neurovegetative System mit den beiden Hauptkomponenten Sympathikus und Parasympathikus bildet die verbindende Ebene zwischen den psychischen und dem somatischen Bereich. Diese Ebene wird durch die neurovegetative Regulationsdiagnostik messbar und sichtbar gemacht. Somit kann die Wirkung von Gedanken und Emotionen erfasst werden.

Es resultiert eine wesentliche Erweiterung der Möglichkeiten in Prävention und Therapie.  

Bahnbrechende Aussagen werden möglich durch die Miterfassung der Atmung in ihrer vernetzten Wirkung auf Herzschlag und Blutdruck 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
suempathy.pdf [2.2 MB]